Vernetzung

Um ein Kind aufzuziehen braucht es ein ganzes Dorf

(afrikanisches Sprichwort)

Soziale Netze und ein kinderfreundliches Wohnumfeld sind für Familien mit Kindern im Vorschulalter sehr wichtig: Eltern, befreundete Familien, Nachbarn, Mütter-/ Väterberaterinnen, Spielgruppenleiterinnen, Quartierarbeitende, Mitarbeiterinnen der Kindertagesstätte, Kindergärtnerinnen und andere mehr bilden gemeinsam ein Netz, welches den Kindern ein gesundes und entwicklungsförderndes Aufwachsen im Nahraum Quartier ermöglicht.

In jedem der vier primano-Pilotquartiere ist eine Quartierkoordinatorin damit beauftragt, eine Frühförderplattform aufzubauen, um so den Dialog und die Vernetzung zwischen Eltern und Fachstellen zu fördern.

Die primano Quartierkoordinatorinnen sind Mitarbeiterinnen von Organisationen, welche vor Ort in ihrer Tätigkeit bereits Quartier-Vernetzungsaufgaben wahrnehmen und mit den Themen von Familien mit Kindern im Vorschulalter vertraut sind.

Für Eltern

  • Möchten Sie als Eltern wissen, welche Angebote es für Kinder im Vorschulalter in Ihrem Wohnquartier gibt?
  • Möchten Sie Ihrem Kind trotz einem knappen Familienbudget den Besuch einer Spielgruppe ermöglichen?
  • Möchten Sie andere Eltern kennen lernen?
  • Haben Sie ein Anliegen im Zusammenhang mit dem Wohnumfeld?

Wenden Sie sich an die primano Quartierkoordinatorin in Ihrem Quartier. Diese hilft Ihnen gerne weiter.

> Zu Quartierkoordinatorin Stadtteil II
> Zu Quartierkoordinatorin Stadtteil III
> Zu Quartierkoordinatorin Stadtteil IV
> Zu Quartierkoordinatorin Stadtteil V
> Zu Quartierkoordinatorin Stadtteil VI Bethlehem
> Zu Quartierkoordinatorin Stadtteil VI Bümpliz

Für Fachpersonen
Haben Sie ein Anliegen, welches Sie im Zusammenhang mit Kindern im Vorschulalter gerne mit anderen Fachpersonen und Eltern besprechen möchten?

Nehmen Sie mit der primano Koordinatorin des betreffenden Gebietes Kontakt auf. Die Frühförderplattform bietet eine gute Möglichkeit, Themen mit anderen Fachpersonen und mit Elternvertreterinnen und -vertreter zu besprechen und gemeinsam Lösungsstrategien zu erarbeiten.