primano Fördermodul

für Spielgruppenleiterinnen im Kanton Bern

Start des Fördermoduls primano 2017 – 2019
nächster Start: 02.09.2017

Das primano Fördermodul 2017-2019 baut bezüglich Zielsetzung, Inhalt und Methoden auf die Erfahrungen der Fördermodule des Pilotprojektes primano auf und berücksichtigt die Evaluationsergebnisse. Neu werden die einzelnen Themenschwerpunkte in ein Gesamtmodul integriert.

Das Fördermodul unterstützt die Spielgruppenleitenden in ihrer wichtigen Arbeit im Rahmen der frühkindlichen Bildung.

Ab 2015 können Spielgruppenleiterinnen des ganzen Kanton Berns am Fördermodul teilnehmen. Dies ist dank einer Kooperation zwischen dem Gesundheitsdienst der Stadt Bern und dem FKS Spielgruppen Kanton Bern möglich.

Zielsetzungen
Die teilnehmenden Spielgruppenleiterinnen

  • erweitern ihre Kompetenzen in der Förderarbeit in den Bereichen Motorik, Sprache und soziales Lernen.
  • sehen neue Möglichkeiten, das Znüni, bzw. Zvieri als gemeinschafts-und gesundheitsförderndes Ritual im Spielgruppenalltag zu integrieren.
  • erhalten Anregungen zur wirksamen Integration der Sprachförderung in allen Aktivitäten der Spielgruppe.
  • verstärken die Elternarbeit, geben Impulse in den erwähnten Förderbereichen an die Eltern weiter und berücksichtigen dabei die kulturelle Vielfalt der Familien.
  • optimieren die räumliche Infrastruktur und die Materialausstattung ihrer Spielgruppe und ermöglichen so vielfältige Bildungs- und Entwicklungsanregungen.

Themenbereiche

  • Bewegung und Ernährung
  • Sprachentwicklung und Sprachförderung
  • Elternarbeit im mutikulturellen Kontext
  • Sozialkompetenz

Mehr Informationen und Anmeldung für Info-Abend und/oder Modul:
FKS Spielgruppen Kanton Bern
Kant. Geschäftsstelle
Schachenweg 6
3250 Lyss

Tel. 032 508 50 24
E-Mail schreiben
www.fks-be.ch