Essen – Energie und Baustoffe zum Wachsen und Lernen

Ab 9-12 Monaten können Kinder schwach gewürzte und salzarme Kost vom Tisch essen. Jetzt beginnen sie, gesunde Essgewohnheiten zu entwickeln. Damit sie Vieles gerne bekommen (z.B. Gemüse und Salat), müssen kleine Kinder immer wieder Neues ausprobieren. Kinder brauchen täglich ein Frühstücks-, Mittag- und Abendessen sowie ein kleines Znüni und Zvieri. Der Genuss ist doppelt, wenn Eltern und Kinder gemeinsam essen.

Kinder brauchen genügend Flüssigkeit. Am besten trinken sie Wasser aus dem Glas oder aus dem Becher. Wasser vom Wasserhahn ist in der Schweiz das beste Trinkwasser. Wichtig ist jetzt auch, die gesunden Zähne des Kindes gesund zu behalten.