Angebote suchen

  • Sortieren nach

Suchresultate

27 von 191 Angeboten gefunden

Stadtteil II, Schulkreis Länggasse Felsenau

Stadtteil III, Schulkreis Mattenhof-Weissenbühl

Stadtteil IV, Schulkreis Kirchenfeld-Schosshalde

  • ELKI Singen

    Kinder lieben Musik! Sie mit allen Sinnen freudvoll zu erleben, wird in der Gruppe zu einem besonderen Ereignis.

    Die Entwicklung der Kinder wird auf natürliche Art gefördert, wenn wir mit ihnen singen, tanzen, musizieren. Sie lernen einfache Lieder, Körper- und Fingerverse, Tänze und Bewegungsspiele. Dabei wird auch ihr Bedürfnis nach Bewegung und Ruhe berücksichtigt.

    Fremdsprachige Kinder sowie Kinder mit speziellen Bedürfnissen sind herzlich willkommen.

  • ElKi Turnen

    Kinder und ihre Begleitpersonen dürfen laufen, hüpfen, klettern, gleiten, werfen, fangen, kriechen.

    Das macht Spass und die farbenfroh und abwechslungsreich gestalteten Lektionen sowie der spielerische Umgang mit Farben, Formen und Materialien fördern auch gleich noch die Grob- und Feinmotorik.

    Alles angelehnt an die Auffassungen von Maria Montessori: Hilf mir es selbst zu tun.

  • Eltern-Kind-Treff Bruder Klaus, Ostring

    Ein Ort der Begegnung für Kinder von 0 bis 5 Jahren in Begleitung ihrer Eltern oder einer Bezugsperson, offen für Personen aller Konfessionen. Die offenen Treffen während 2 Stunden sind mit begleiteten Spielen in der Gruppe, Singen, Gestalten und Plaudern ausgefüllt. Ausserhalb der Treffen werden nach Bedürfnis Ausflüge, Picknicks, Familientreffs oder andere Aktivitäten veranstaltet.

  • Familienzentrum Bern

    Seit über 30 Jahren schaffen wir spannende Angebote für Kinder und Eltern. Ob flexible Kinderbetreuung, Spielgruppe, Mittagstisch, Info-Café, offenes Spielzimmer oder Beratungsangebot- wir bieten konkrete Unterstützung für Familien im Alltag. Als Begegnungsort für Gross und Klein leben wir ein integratives Miteinander und heissen auch Menschen mit besonderen Bedürfnissen jederzeit willkommen.

  • Kantonale Erziehungsberatung Bern

    Wir unterstützen Eltern und ihre Kinder bei Fragen zur Entwicklung, Schulung und Erziehung. Wir helfen bei familiären Konflikten und bei der Verarbeitung von belastenden Situationen. Wir bieten Unterstützung bei der Integration in die Schule.

  • Kita Balou

    Die Kita Balou befindet sich Nahe dem Dählhölzliwald und betreut Kinder im Alter von 3Mt. bis 6 Jahren auf einer altersgemischten Gruppe. In den hellen Räumlichkeiten und dem grosszügigen Garten finden die Kinder immer ein Plätzchen zum Spielen und Wohlfühlen. Unseren pädagogischen Fokus legen wir auf die Projektarbeit. So entstehen unter dem Jahr mehrere Projekte nach den Interessen und Bedürfnissen der Kinder um ihnen die Möglichkeit zu bieten ihren «Rucksack» an Erfahrungen zu füllen. Mindestens einmal pro Tag sind wir an der frischen Luft und erkunden die Natur.

  • Kita Bitzius

    Wie ein Schiff mutet der Bau aus Fichtenholz in Berns Schönberg-Überbauung an. Im Innern lädt tatsächlich ein massgeschneidertes Schiff die Kinder zum Spiel – neben grosszügigen Spiel-, Bewegungs-, Schlaf- und Werkbereichen. Durch grosse Fensterfronten, ebenerdige Räume und einen gesicherten Garten gehen Innen- und Aussenraum fliessend ineinander über.

  • Kita Dählhölzli

    Der Wald – ein zentrales Element der Kita Dählhölzli. Denn im Dählhölzliwald sind die Kinder oft und gerne: Jeweils donnerstags verbringt die Gruppe hier den ganzen Tag. Die Kita im Kirchenfeldquartier befindet sich verkehrsgeschützt direkt neben Kawede, Dählhölzli und dem Kindergarten. Die Kita Dählhölzli ist klein, familiär, naturnah und doch mitten in der Stadt.

  • Kita Himugüegeli

    Die Kita Himugüegeli bietet Betreuungsplätze für Kinder im Alter von 3 Monaten bis 6 Jahren. Die Kita Himugüegeli arbeitet mit Bildungs- und Lerngeschichten, führt jährlich ein Waldprojekt durch und ist Qualikita zertifiziert.

  • Kita làpurzel

    Die Kita làpurzel ist eine private Kindertagesstätte mit öffentlich rechtlicher Anerkennung. Wir betreuen Kinder von 3 Monaten bis 7 Jahre und legen grossen Wert auf Bewegung. 

    Unsere Kita liegt im schönen Kirchenfeldquartier. Wir befinden uns in einer Begegnungszone und haben einen abwechslungsreich gestalteten Kitagarten mit eigenen Hasen und Hühnern.

    Wir fördern die Kinder auf ihrem persönlichen Weg und geben ihnen Raum und Zeit. Wir wollen im nahe gelegenen Dählhölzliwald gemeinsam Neues entdecken und uns auf vielfältige Art bewegen.  

    In den charmanten Altbauräumen bieten wir Entfaltungsmöglichkeiten mit musischen, kreativen und bewegungsfördernden Angeboten.   

  • Kita Murifeld

    Die Kitas Murifeld wuchsen seit fast hundert Jahren vom Mutterhaus an der Mindstrasse zu 4 Kitas heran. Dazu gehören noch die Waldkita Murifeld, die Kita Murifeld Weltpost und die Kita Lindenhof. Ihr Kind jederzeit in guten Händen wissen: Das wollen und sollen Sie, während Sie Ihren beruflichen Verpflichtungen nachgehen. Das Wohl der Kinder steht deshalb im Zentrum unserer Arbeit und ist Dreh- und Angelpunkt unseres Betriebskonzepts. Wir streben stets ein Für- und Miteinander an, legen auf Selbstbestimmtheit und Gemeinschaftssinn gleichermassen Wert und sehen in der Vielfalt des menschlichen Lebens eine Bereicherung.

  • Kita Murifeld Weltpost

    Abenteuer sind für die Entwicklung der Kinder wichtig. Sie stärken die Persönlichkeit, das Selbstvertrauen, die sozialen Kompetenzen und regen die Kreativität an. Deshalb ist uns die kulturelle Teilhabe ein grosses Anliegen. In Zusammenarbeit mit Kunstschaffenden wird den ästhetisch-kreativen Prozessen im Kita-Alltag gebührend Raum und Zeit gelassen.

  • Kita Ottilotti

    Wir sind eine kompetente, familienergänzende Institution und betreuen Kinder im Alter von 3 Monaten bis und mit 9 Jahre auf drei alters getrennten Gruppen

  • Kita pop e poppa

    pop e poppa kitas bieten raum für Bewegung, aber auch Rückzugsmöglichkeiten. Die Räume sind kindgerecht eingerichtet, und das Angebot an Materialien, Büchern und Spielen wechselt je nach Jahreszeit, Themenfokus und Bedürfnissen sowie Interessen der Kinder.

    Die Begleitung besteht darin, das Kind so zu verstehen, wie es ist, ohne ihm das Bild dessen aufzuzwingen, was wir denken, was es sein sollte. – Jiddu Krishnamurti

  • Kita Wombat

    Die Kita Wombat Buchserstrasse befindet sich in einem grossen Haus mit Garten. Unsere 3 Schwerpunkte sind Projektarbeit, Waldpädagogik und intergenerative Aktivitäten mit Senioren. Zudem steht den Kindern ein Mal- und Werkatelier zur Verfügung.

  • Kita Wundertüte

    Die Kita Wundertüte liegt vis à vis vom schönen Rosengarten direkt neben der Bushaltestelle. Wir bieten auch Halbtagesplätze mit Mittagessen ab 10% an. In unserer kleinen, familiären Kita finden die Kinder Freunde zum Spielen und konstante Betreuerinnen, um gemeinsames Vertrauen aufzubauen. Morgens legen wir viel Wert auf das gemeinsame Spiel in den gemütlich eingerichteten Räumen und nachmittags sind wir meist draussen anzutreffen. Wir arbeiten nach dem Motto „Spielen ist keine Tätigkeit, sondern eine Form zu leben„!

  • Kita Zazabu

    Die Kita Zazabu führt drei altersgetrennte Kita-Gruppen für Kinder im Alter von 3 Monaten bis 4 Jahren sowie eine Tagi-Gruppe. In der Tagi werden Kindergarten- und Schulkinder bis zur vollendeten 1. Klasse betreut.

    Das pädagogische Konzept und die einzigartige Lage bilden eine anregende, abwechslungsreiche und förderliche Umgebung, in der sich jedes Kind mit diversen Hintergründen, eigenständig und in seinem eigenen Tempo entwickeln kann und dabei professionell und respektvoll begleitet wird.

  • Kunterbuntes Kinderturnen

    Spass an der Bewegung zu Musik, Förderung der sozialen und Selbstkompetenz, fantasievolle Themen werden spielerisch und die Motorik fördernd umgesetzt, mit einzelnen Elementen aus dem Kinderyoga. Eltern turnen nicht mit, sie dürfen jedoch gerne zusehen.

  • MuKi-Deutschkurs, Treffpunkt Wittigkofen

    Ich lerne Deutsch – mein Kind auch. Die Deutschkurse sind für Mütter mit wenig oder keinen Deutschkenntnissen und ihrem Kind im Alter von 2.5 – 5 Jahren. Neben der Sprache kann man sich mit anderen Müttern und der Lehrerin über Erziehungs- und Alltagsfragen austauschen.

  • Mütter- und Väterberatung Kanton Bern

    Das Leben mit kleinen Kindern bringt viel Freude, es ist aber auch anspruchsvoll. Suchen Sie fachlichen Rat, möchten Sie Erfahrungen austauschen oder fühlen Sie sich in Ihrer Elternrolle manchmal unsicher? Im Zentrum unserer Arbeit stehen das Wohl des Kindes und die positive Entwicklung der ganzen Familie – insbesondere die Förderung der Eltern-Kind-Beziehung. Wir stärken Sie als Eltern in Ihren Erziehungskompetenzen und unterstützen Sie in Ihrem Rollenverständnis als Mutter und Vater.

  • Spielbrache Wyssloch

    Auf der ehemaligen Pferdekoppel hinter dem Egelsee liegt eine naturnahe, veränderbare Spiellandschaft mit Sand- Wasser-, Steinen und Holz zum kreativen Spiel. ein angebot für Kinder bis 12 Jahren und ihren Familien. Wer Lust und Ideen hat, was wir hier auch noch verwirklichen könnten, ist gerne eingeladen mitzumachen oder uns zu unterstützen.

  • Spielgruppe Bollobo

    Kinder wollen tätig sein und nicht beschäftigt werden. Sie wollen Freunde gewinnen, Lärm machen, singen, tanzen, springen, farbige Hände bekommen, malen, kneten, kleben, einmal Räuber oder Prinzessin sein, hämmern, sägen, nageln, Geschichten hören, kämpfen » sich versöhnen.

  • Spielgruppe Ferdinand, Egghölzlistrasse

    Im Zentrum der Spielgruppe steht das Kind mit seinen Bedürfnissen nach Spiel, Begegnungen, Bewegung, Ausdruck und neugierigem Erkunden, um so immer mehr seine eigene Persönlichkeit entfalten zu können und soziales Verhalten zu trainieren.

  • Spielgruppe Jupistärn

    Bei uns kann man spielen, basteln, singen und eine schöne Zeit verbringen.

  • Spielgruppe Wirbelwind

    Nach einem gemeinsamen Znüni spielen die Kinder frei. Sie wählen was sie spielen möchten und mit wem sie spielen möchten. Die gemütlichen Räumlichkeiten und das Spiel- und Bastelangebot laden die Kinder zum Spielen ein. Den Abschluss gestalten wir im Kreisli, mit einer Geschichte, Liedern und Versen.

  • Spielgruppe Zwärge-Treff

    Die Spielgruppenleiterinnen gestalten einen abwechslungsreichen Morgen. Im „Kreisli“ werden Lieder gesungen, Verse gelernt und es erwartet die Kinder jeden Morgen ein neues Thema. Passend zum Thema steht den Kindern eine Bastelaktivität zur Verfügung. Im Freispiel warten verschiedene Spieloasen auf die Kinder. In Rollenspielen, beim bauen und experimentieren dürfen die Kinder ihrer Fantasie freien Lauf lassen. Nach dem gemeinsamen Znüni können sich die Kinder in unserem grosszügigen Garten austoben. Die Spielgruppenleiterinnen unterstützen die Kinder frei nach dem Motto:
    Hilf mir es selbst zu tun (Maria Montessori)

  • Waldkita Murifeld/Elfenau

    Im Wald gibt es weder Türen noch Wände, dafür Räume ohne Begrenzung. Die Grenzen gibt die Natur selbst. Die WaldKita will den Kindern die Natur und den Jahresablauf näher bringen, den Bezug zum Wald und seinen Lebewesen vertiefen.

Stadtteil V, Schulkreis Breitenrain-Lorraine

Stadtteil VI, Schulkreis Bethlehem

Stadtteil VI, Schulkreis Bümpliz